Sommer-Bundesjugendspiele 2013

Die Bundesjugendspiele fanden diesmal im Spätsommer statt. Alle waren gut vorbereitet und bemühten sich um ihre bestmögliche Leistung. Natürlich kann nicht jeder der Supersportler sein, aber das Bemühen zählte. Und das taten alle Beteiligten.

Dabei halfen die Schüler der 5./6. Klassen nach ihren Wettkämpfen als Kampfrichter, betreuten die jüngeren Klassen als Begleiter und berichteten als Reporter von diesen Spielen.

Ganz toll: Auch die SAPH-Klassen hatten durch das Engagement von Frau Weik und Frau Schnell einen super Sporttag. Eine Ausmalstaffel und viele kleine Stationen machten allen Kindern Spaß.

Sieh dir die Fotos an (von Schülern gemacht).

 

zurück zur Galerie Sport